Skip to main content

Einweg Unterwasserkamera

Als Alternative zu den oftmals teuren, digitalen Unterwasserkameras eignen sich Einweg Unterwasserkameras ideal, um die schönen Taucherlebnisse im Urlaub festzuhalten. Entsprechende Modelle bieten in der Regel zwar keine professionelle Qualität, sind dafür jedoch einfach zu bedienen und schon für 10 bis 20 Euro zu haben.

Fujifilm Quicksnap Marine 800

16,41 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei Amazon kaufen *

Einweg Unterwasserkamera günstig kaufen

Wenn Du mit dem Gedanken spielst eine Einmal Unterwasserkamera zu kaufen, solltest Du dies definitiv vor der Abreise erledigen. Drogeriemärkte oder Online Shops bieten akzeptable Preise.

Am Flughafen oder direkt am Urlaubsort kann das jedoch schnell ganz anders aussehen, sodass eine Kamera durchaus deutlich mehr kostet. Da Du bei einem längeren Ausflug mehrere benötigst, gilt es diesen unnötigen Aufpreis zu vermeiden…

Der Umgang mit einer Einweg Unterwasserkamera

Der wohl große Vorteil von Einweg Unterwasserkameras ist die einfache Handhabung. Wie auch schon bei den üblichen Einwegkameras gibt es bei der Handhabung wenig falsch zu machen.

Einweg Unterwasserkameras sind in der Regel für 10 bis 15 Meter Tauchtiefe geeignet. Du kannst sie einfach mit auf deine Unterwasserreise nehmen und Auslösen, wenn Du etwas spannendes oder interessantes entdeckst. Der Film ist bei den meisten Einweg Unterwasserkameras bereits eingelegt, sodass Du dich um nichts mehr kümmern musst.

Nachdem Du ein Foto aufgenommen hast, musst Du das Drehrädchen ein wenig weiterdrehen, damit der Film für das nächste Foto bereit ist. Daraufhin ist die Einmal Unterwasserkamera direkt wieder bereit auszulösen. In der Regel verfügen Einweg Unterwasserkameras über einen Blitz. Dieser hat zwar nicht die Power eines Profi-Gerätes, kann jedoch ein wenig zur schöneren Aufnahme beitragen.

Wenn der Film voll ist, wird die gesamte Einweg Unterwasserkamera einfach in einem Fotolabor abgegeben, und deine Fotos werden entwickelt. Heutzutage nehmen auch viele Drogeriemärkte noch Filme und Einwegkameras an…

Sei immer gut vorbereitet

Wenn Du mit Einmal Unterwasserkameras unterwegs bist, solltest Du nicht vergessen, dass die Filme nur eine begrenzte Anzahl an Fotos aufnahmen können. Die Spanne liegt oftmals zwischen 25 und 30 Aufnahmen pro Film und somit auch Einweg Unterwasserkamera.

Da Du misslungene Aufnahmen nicht wieder rückgängig machen kannst, solltest Du im vornherein genügend Einweg Unterwasserkameras mit auf deine Reise mitnehmen. Denn ein Finger vor der Linse oder ein unabsichtliches Auslösen kann schnell gehen und ist besonders ärgerlich, wenn es das letzte verfügbare Foto auf dem Film ist und der Tauchgang noch nicht zu Ende ist…