Skip to main content

Sony Alpha 6000

Hersteller
Auflösung24 MP
max. ISO25.600
AufnahmequalitätFull HD
Displaygröße3,0 Zoll
Gewicht285 g
inkl. Objektiv?
VerbindungenWLAN, NFC, App
Besonderheitmit elektronischem Sucher
Vorteile

Display klappbar;
0,06 Sekunden Autofokus

535,61 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:28

Sony Alpha 6000 – der Geheimtipp mit viel Potenzial

Eine Kamera mit System ist dank verschiedener Wechselobjektive flexibel einsetzbar. Was die Sony Alpha 6000 zu bieten hat und wieso ein Geheimtipp auf dem Markt der spiegellosen Systemkameras ist, erfährst Du in diesem Artikel.

Technische Details

Hersteller
Auflösung 24 MP
max. ISO 25.600
Aufnahmequalität Full HD
Displaygröße 3,0 Zoll
Gewicht 285 g
inkl. Objektiv? ja, 16-50 mm
Verbindungen WLAN, NFC, App
Besonderheit mit elektronischem Sucher
Vorteile Display klappbar;
0,06 Sekunden Autofokus

Üppiger Funktionsumfang

Das Aushängeschild vieler aktueller Modelle ist der Funktionsumfang. Da Wechselobjektive oft teuer sind, ist eine große Auswahl an Funktionen besonders für Anfänger interessant. Die Sony Alpha 6000 bietet einen durchaus ausgeweiteten Umfang ausgereifter Funktionen, die auch fortgeschrittenen Personen Spaß und tolle Bilder ermöglichen.

Bekannt ist das Mittelklasse Modell aus dem Systemkamera Ratgeber besonders für den schnellen Autofokus von 0,06 Sekunden. Damit ist die beliebte Systemkamera von Sony auch für Sportfotografie geeignet. Denn selbst im Serienbildmodus, welcher 11 Bilder pro Sekunde ermöglicht, fokussiert die Kamera zwischen den einzelnen Fotos neu an und ermöglicht auch Einsteigern tolle Fotos in hektischen Situationen zu schießen.

Doch auch an die Freunde des manuellen Fokussierens wurde gedacht. Die Zauberwörter hierfür lauten „Focus Peaking“ und „Focus Magnifier“. In Kombination ermöglichen beide Funktionen einen schnellen manuellen Fokus. Mit ein wenig Übung muss hierfür nicht einmal mehr der Sucher verlassen werden. Denn mit den zwei Funktionsrädchen lassen sich die wichtigsten Funktionen auch während der Fotosession schnell aktivieren.

Die Besonderheiten der Sony Alpha 6000

Ein Foto zu schießen oder ein Video aufzunehmen ist heutzutage Standard bei Kameras. Deshalb ist es umso wichtiger auf die kleinen Details des gewünschten Modells zu achten. In diesem Abschnitt erfährst Du nicht nur positive, sondern auch negative Eigenschaften der Sony Alpha 6000 Systemkamera.

Innovativ und intuitiv: die positiven Aspekte

Die wenigsten Systemkameras beinhalten einen elektrischen Sucher im Lieferumfang. Der Sony Alpha 6000 jedoch ist ein elektronischer Sucher mit OLED-Display beigelegt. Der Sucher ermöglicht auch bei direkter Sonneneinstrahlung eine klare Sicht auf das Fotoobjekt. Im Gegensatz zu einem Display, auf dem nicht mehr viel erkennbar wäre, ein klarer Vorteil.

Damit der Sucher dem Display im nichts nachsteht ist es, neben den Hilfslinien, nun möglich das Menü der Sony Alpha 6000 im Sucher selbst anzeigen zu lassen. Dank der intuitiv bedienbaren Drehrädchen muss nun nicht einmal mehr der Sucher für schnelle Anpassungen verlassen werden. Das ist definitiv ein Pluspunkt für die Sony a6000.

Darüber hinaus ermöglicht der Sucher 0,7 fache Vergrößerungen und ist kontrastreich. Einige Nutzer sind sogar so sehr von dem Sucher überzeugt, dass sie ihm auf eine Stufe mit einem optischen Sucher Stellen.

Der elektronische Sucher ist jedoch nicht die einzige Besonderheit der Sony Alpha 6000. Außerdem verfügt die kompakte Kamera, welche in schwarz, weiß und silber erhältlich ist, über einen Blitz. Doch auch hier möchte Sony nicht dem Standardmaß hinterherlaufen. Innovativ und effektiv kann der Aufhellblitz das Fotoobjekt indirekt beleuchten. Dafür kann er einfach an die Decke gerichtet werden. Diese Funktion eignet sich also besonders für Fotos in Räumen.

Damit diese Sony Systemkamera in vielen Situationen eingesetzt werden kann, ist das Display 90° nach oben und circa 45° nach unten klappbar. Somit kannst Du die Vorschau auf dem Display besser kontrollieren, falls Du einmal ein Foto über Menschenmengen oder von unten machen möchtest.

Schade: kein Mikrofoneingang für Videos

Doch so ganz ohne negative Aspekte geht es auch bei diesem Modell aus der Sony Alpha Reihe nicht. Im Gegensatz zu vielen aktuellen Systemkamera Modellen auf den Markt bietet die Sony Alpha 6000 keinen Eingang für externe Mikrofone. Da Kameras mit System für eine nicht zufriedenstellende Audioqualität bei Videoaufnahmen bekannt sind, wird ein Mikrofoneingang zumindest bei Videografen schmerzlich vermisst. Die Funktionalität während der normalen Fotografie wird dadurch jedoch nicht negativ beeinflusst.

Handhabung

Die Handhabung ist ein wichtiger Aspekt, welcher jedoch oft vernachlässigt wird. Gerade bei professionellen Kameras mit komplizierter Handhabung reden sich auch Einsteiger ein, dass die Bedienung mit der Zeit intuitiv erlernt werden könne und das doch alles kein Problem sei.

Die Erfahrung zeigt jedoch häufig das Gegenteil. Oft bleiben solche Kameras nach der Freude zur Anfangszeit im Schrank leiben und verstauben. Damit so etwas mit der Sony Alpha 6000 nicht passiert, wird auf eine einfache und intuitive Bedienung gesetzt.

Die Fotoaufnahme an sich ist ohne weiteres möglich. Besonders Anfängern und Einsteigern wird hierbei kein Stein in den Weg gelegt. Etwas kniffliger wird es bei der Videoaufnahme. Besonders bei Actionvideos und einer starken Sonneinstrahlung muss der Sucher verwendet werden, um zweifelsfrei identifizieren zu können, was momentan aufgenommen wird.

Schnelle Anpassungen in den Bereichen Blende und Belichtung können den Anfänger hierbei unter Umständen vor Probleme stellen und benötigten ein wenig Übung. Da das Haupteinsatzgebiet einer Systemkamera jedoch nicht die Actionvideografie ist, kann dieser Aspekt der Sony Alpha 6000 ein wenig vernachlässigt werden.

Aufgeladen wird die Sony Alpha 6000 per USB-Ladekabel. Der Akku bleibt während das Ladevorgangs in der Kamera. Somit kann der Akku im Ernstfall auch in der Tasche per Powerbank geladen werden, was sehr praktisch für unterwegs ist. Für Zuhause ist eine Ladung per USB jedoch Zeitaufwendiger als per Netzteil.

Da ein elektronischer Sucher den Akkuverbrauch erhöht, empfehlen andere Nutzer für Tagesausflüge einen Zusatzakku. Einen passenden Zusatzakku inklusive Ladestation findest Du im Reiter „Zubehör“ direkt unter den Produktfotos oben auf dieser Seite.

Mitgeliefertes Zubehör

Der Lieferumfang ist besonders bei Systemkameras ein wichtiger Aspekt, welcher auch vor dem Kauf definitiv nicht vernachlässigt werden sollte. Denn der Vorteil von Kameras mit System ist ja bekanntlich die Flexibilität durch Wechselobjektive. Doch diese sind oftmals teuer. Genauer hinschauen lohnt sich also.

Der Lieferumfang der Sony Alpha 6000 Systemkamera umfasst neben dem Body, also der Kamera selbst, noch einen APS-C Sensor und ein Objektiv.

Der APS-C Sensor macht es sich zur Aufgabe die Qualität der Aufnahmen zu steigern. Da die Unterschiede zwischen teuren Sensoren und billigeren Varianten in der letzten Zeit geringer geworden sind, wird mit diesem Sensor vorerst nichts falsch gemacht. Die Aufnahmen können sich sehen lassen und sind für den Privatgebrauch definitiv vorzeigbar.

Das Objektiv ist ein SEL-P 1650 Objektiv. Dieses erfüllt die Ansprüche von Einsteigern oft problemlos und sorgt für schöne Fotos. Für Profis und langjährige Fotografen wird dieses Objektiv aller Wahrscheinlichkeit nach nicht befriedigend sein. Dennoch kann die Sony Alpha 6000 auch für Profis mit älteren Objektiven interessant sein. Denn mit passenden Adaptern können ältere Objektive an die beliebte Systemkamera angeschlossen werden. Diese müssen dann jedoch manuell verwendet werden. Für erfahrene Fotografen sollte das jedoch kein großes Problem sein.

Wenn Du gerade erst mit der Fotografie beginnst, empfiehlt sich zusätzlich zu dem Kamera-Kit eine passende Speicherkarte, damit Du direkt starten kannst. Eine passende SD-Karte und weitere Zubehör-Empfehlungen findest Du im Reiter „Zubehör“ weiter oben auf der Seite.

Sony Alpha 6000 günstig online kaufen

Falls Du die Sony a6000 kaufen möchtest, kann sich auch ein Kauf im Internet lohnen. Denn oft lässt sich in einem passenden Online Shop einfach Geld sparen. Die Gründe davon sind Vielfältig. Vom günstigeren Standort der Lagerhalle gegenüber dem Ladenlokal über ein größeres Publikum bis hin zum Einsparen der Präsentationsfläche kann es viele Gründe für die günstigen Preise in Online Shops geben.

Falls Du Dich nun dazu entschieden hast dieses Modell zu bestellen, kann sich ein Kauf im Netz lohnen. Mit dem Preisvergleich direkt unterhalb diesen Berichts kannst Du die Preise verschiedener Shops direkt miteinander vergleichen und eventuell sogar Geld sparen.

2 Zusatzakkus + Ladegerät für Sony Alpha 6000

53,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:29
DetailsBei Amazon kaufen *
64GB Speicherkarte für Sony Alpha 6000

57,58 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:29
DetailsBei Amazon kaufen *
Blitzschuhabdeckung für Sony Alpha 6000

4,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:29
DetailsBei Amazon kaufen *
Displayschutzfolie für Sony Alpha 6000

14,99 € 17,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:29
DetailsBei Amazon kaufen *
Kameratasche für Sony Alpha 6000

30,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:29
DetailsBei Amazon kaufen *

Sony Alpha 6000

Sony Alpha 6000

Produktbild verlinkt nach Amazon*

ab 535,61 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:28
DetailsBei Amazon kaufen *

Preisvergleich

Der folgende Preisvergleich zeigt lediglich eine Auswahl aller Anbieter.
Shop Preis

535,61 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:28
Jetzt bei Amazon kaufen *

577,60 € 603,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 3:28
Zum Jacob-computer.de Angebot*

Keine Kommentare vorhanden